Kreisliga B Spitzenreiter TSVW II müht sich zu einem 2:1-Erfolg im Bergwald. Verfolger TG siegt ohne Probleme.

Es hat nicht viel gefehlt und die SG Ohmden/Holzmaden hätte in der Fußball-Kreisliga B6 gegen den TSV Weilheim II für eine Überraschung gesorgt. In einer guten Begegnung kam der Spitzenreiter zu einem glücklichen 2:1-Erfolg. „Eine Punkteteilung wäre das gerechtere Ergebnis gewesen“, meinte SG-Abteilungsleiter Marius Remmler. Verfolger TG Kirchheim feierte einen standesgemäßen 5:0-Sieg gegen den TSV Ötlingen II und bleibt den Weilheimern damit auf den Fersen

 

In der Staffel 7 gab es für den TSV Schlierbach beim 1:6 in Dürnau die zweite Niederlage in Folge. „Wir mussten auf drei Leistungsträger verzichten. Das hat man unserem Spiel angemerkt“, klagte Trainer Cesare D’Agostino.

SGOH - TSV Weilheim II 1:2 (0:1): 0:1 Paul Schrievers (5.), 0:2 Jannik Leonhardt (64.), 1:2 Jonathan Jauß (72.)

Quelle: https://www.teckbote.de/lokalsport/fussball/fussball-kreisliga-b5_artikel,-sgoh-aergert-weilheimer-lange-_arid,222499.html