Nachdem bereits in der Hinrunde alle Spiele gewonnen wurden, erspielte sich die U17 des TSV Weilheim auch in der Rückrunde, mit teils überzeugenden Leistungen, das Recht zur Teilnahme am Pokalfinale (26.05.2022) und an der diesjährigen Aufstiegsrunde zur Landesstaffel (03.07.2022).

Besonders beeindruckend waren dabei letztlich die Auftritte in Reichenbach/Fils (1:2) und Kirchheim (0:5).

Durfte man bei der SGM TSV Deizisau/​Reichenbach I vor allem die Defensivleistung hervorheben, überzeugte man in Kirchheim indes mit variablem Angriffsspiel und Spielwitz.

Gerecht wurde man seiner Favoritenrolle auch im Pokal, wonach man mit der SGM TSV Bad Boll (Voralb) (5:0) auch den FV 09 Nürtingen I (1:3) ausschaltete und somit am Donnerstag, den 26.05.2022 in Wäldenbronn-Esslingen im Pokalfinale steht. Gegner wird dann der TSV Berkheim sein, welcher aktuell souverän die Leistungsstaffel I anführt.

In diesem Sinne – Gratulation zur Meisterschaft und viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben.