E2 zu Gast beim TSV Wendlingen

Am Samstag, den 19.10.2019, stand der E2-Jugend vom TSV Weilheim am 6. Spieltag ein schweres Auswärtsspiel in Wendlingen bevor.

Der TSV Wendlingen kam mit breiter Brust ausdem letzten Siegreichen Heimspiel aus der Kabine. Die Weilheimer spielten aber unbeeindruckt aus einer gut stehenden Abwehr immer wieder gute Chancen heraus. In der 20. Minute war es dann soweit,der starke Wendlinger Torwart konnte durcheinen straffen Fernschuß (Jan Kuhle)überwunden werden und es Stand 0:1 für Weilheim, dies war auch zugleichder Halbzeitstand.Nach dem Seitenwechsel wurden die Wendlinger spielerisch etwas stärker und drängten die Weilheimer immer wieder tiefin ihre Hälfe. An der Strafraumgrenze war jedoch meistens Schluß und sollte doch mal ein Schuß durchkommen, zeichnete sich wieder einmal mehr unserTorwart (Yanik Holl) miteiner sehrstarkenLeistung aus.Die Weilheimer hielten aber gut dagegen und ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und konnten sich weitere gute Torchancen erspielen. In der 46. Minute konnte Kaya Tasdelen dann auch das verdiente 0:2 erzielen, dass somit auch der Endstand in einem sehr guten E-Jugendspieler war.

In Wendlingen spielten; Tom, Julian, Jan, Kaya, Nicolas, Lorenz, Umut, Yanik, Tasso

Torschützen 1x Jan, 1x Kaya