TSV Weilheim U10 am Ball
Am 4.Spieltag standen zwei spannende Heimspiele für unsere beiden E-Jugend-Mannschaften auf dem Plan.Die E3 Jugend musste gegen die SGM Linsenhofen/Täle antreten und startete auch motiviert in das Spiel. Der TSV erspielte sich die ersten Torchancen heraus und konnte dann auch in der 15.Minute durchFabian Dorfschmidverdient mit 1:0 in Führung gehen. Nun sahen wir die Weilheimer Jungs in klarer und drückenderÜberlegenheit, so dass in der 20. Minute Zeynel Akbas auf 2:0und in der22. Minute Giuliano Mussacchio auf 3:0 erhöhen konnte. Dies war zugleich der Halbzeitstand.Nach der Pause konnte die SGM Linsenhofen/Täle in der 30. Minute auf 3:1 verkürzen, aber die Weilheimer hielten dagegen und antworteten in der 32. Minute (Jannik Spalt) mit 4:1, in der 36. Minute (Zeynel Akbas) mit 5:1 und schließlich in der 40. Minute (Fabian Dorfschmid) mit 6:1.Nun nahmen die Weilheimer das Tempo etwas raus und die SGM kam wieder etwas besser ins Spiel und verkürzten in der 45. und 48. Minute nochmal auf 6:3. Dies war dann zugleich der Endstand und ein hochverdienter Sieg!
Die Mannschaft: Achileas, Jannik, Cengiz, Erik, Giuliano, Artur, Fabian, Zeynel, Lucas, Maddox
Für unsere E2 Jugend ging es gegen den in dieser Saison bisher ungeschlagenen TSV Oberboihingen. Die Oberboihinger haben sich durch ihre körperliche Überlegenheit in den ersten Minuten viel Respekt erspielt, jedoch konnten sichunsere Weilheimer Jungs durch ihre clevere Spielweise die ein oder andere Chance erspielen. In der 15. Spielminute sind die Weilheimer miteinem sehr schönen Spielzug durch Tom Reehten mit 1:0 in Führung gegangen.Die Oberboihinger Mannschaft wurde nun immer stärker und drückte die Weilheimer tief in ihre Spielhälfte. Durch eine kämpferisch starke Mannschaftsleistung und einen überragenden Torwart (Yanik Holl), konnte der TSV Weilheim mit 1:0 in die Halbzeitpause gehen.Nach der Pause hatten sich die Oberboihinger einiges vorgenommen und konntendurch zwei Treffer, in der 27. und 31. Minute, mit 2:1 in Führung gehen.Doch unsere Weilheimer Jungs steckten nicht auf und kämpfen sich zurück ins Spiel.Jan Kuhle konnte mit einem tollen Dribbling und Torabschluss in der 46. Minute den 2:2 Ausgleichstreffer erzielen. Nun waren nur noch wenige Minuten zu spielenund dieZuschauer dachten das sich die beiden Teams die Punkte teilen werden. In der letzten Spielminute gab es noch einen Freistoß in guter Position für die Oberboihinger, mit dem sie dann letztendlich doch noch den Siegtreffer zum 3:2erzielen konnten.Die Mannschaft: Kaya, Jan, Tom, Janis, Julian, Nicolas, Lorenz, Yanik, TassoTrotz des regnerischen Wetters war esein sehr spannender Heimspieltag mit sehr starken Leistungenunserer E-Jugend-Mannschaften und den Zuschauern war einiges an Spannung geboten.