Am Samstag 30.04. reiste die U12 des TSV Weilheim zum Tabellennachbarn nach Reudern. Um sich in
der Kreisstaffel 12 im vorderen Bereich der Tabelle festzusetzen, musste beim punktgleichen
zweitplatzierten dem SV Reudern ein Sieg her. Nach einer kurzen Phase zu Beginn der Partie, in der
sich beide Mannschaften etwas abtasteten, waren es unsere Jungs vom TSV Weilheim die mehr und
mehr Zugriff zum Spiel bekamen. Durch schöne Ballbesitzphasen, schnelles Flügelspiel und tolle
Pässe in die Tiefe, gelang es unseren Jungs immer mehr Druck auf das gegnerische Tor auszuüben
und der verdiente Führungstreffer ließ nicht lange auf sich warten. Mit der frühen Führung im
Rücken wurde das Spiel unserer Jungs im Spielaufbau immer sicherer und es ging mit einem Stand
von 1:4 in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff spielte unser Team weiter zielstrebig nach vorne und
erarbeitet sich weitere gute Tormöglichkeiten. Der SV Reudern konnte sich nur noch mit langen
Bällen aus der Abwehr befreien, diese langen Bälle wurden durch unsere stabile Verteidigung
inklusive Torhüter immer wieder abgefangen und postwendend in einen Angriff umgewandelt.
Durch eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung konnte unser Team einen verdienten 2:7 Erfolg
erzielen.
IMG 20220430 144743
Es spielten: David, Chris, Kaya, Julian, Jannik, Tom, Lionel, Nicolas, Manuel, Eric, Tasso, Marlin, Janis
Unsere Torschützen: 3x Kaya, 2x Chris, 1x Jannik, 1x Janis