Drei Turniere innerhalb einer Woche brachten ganz viele Erlebnisse und unterschiedliche Ergebnisse.

Bericht Leistungsvergleich in Göppingen am 01.09.2018

Gehörig Lehrgeld zahlten wir beim Leistungsvergleich in Göppingen. Dort waren ausschließlich starke U13-Mannschaften der großen Vereine am Start. Man darf aber bemerken, dass wir wegen vieler Urlauber nur mit einer Rumpftruppe antreten konnten und dabei von zahlreichen U12-Spielern unterstützt wurden. Man merkte aber den Abläufen im Spiel an, dass man in dieser Konstellation noch nicht miteinander trainiert, geschweige denn gespielt hatte.



Ergebnisse (18 min.):

TSVW – 1. FC Eislingen                            0:1
TSVW – VfR Aalen                                    0:3             
 TSVW – SV Böblingen                             1:2
TSVW – FC Esslingen                               0:4
TSVW – 1. Göppinger SV                          0:2
TSVW – SV Löchgau                                 0:0                                              

Kader: Raphael (TS), Melvin de Vries (TS), Tom Glaser, Daniel Kannapin, Paul Dürr (1 Tor), Luca Mayer, Paul Stutz, Tim Wolfrum, Noel Palmeri, Semih Koza, Jannik Fischer, Flavius Niculescu, Enzo Palmieri, Gianluca Rizzo

Bericht Vorbereitungsturnier auf VR-Cup in Esslingen am 02.09.2018
Zur Vorbereitung auf die Vorrunde im VR-Cup lud uns der FC Esslingen zu einem Blitzturnier ein. Im Feld der U12-Mannschaften der renommierten Vereine der näheren Umgebung mussten wir uns nur unserer eigenen D2 geschlagen geben, gewannen aber knapp die übrigen Spiele.

Ergebnisse (10 min.):
TSVW U13 – VfL Kirchheim U12               2:1
TSVW U13 – FC Esslingen U12/2             1:0
TSVW U13 – 1. FC Eislingen U12             1:0
TSVW U13 – FC Esslingen U12/1             2:1
TSVW U13 – TSV Weilheim U12               0:2         

Kader: Raphael (TS), Melvin de Vries (TS), Tom Glaser, Max Himmelhan, Daniel Kannapin, Mattis Nill (4 Tore), Paul Dürr, Paul Stutz (1 Tor), Noel Palmeri (1 Tor), Semih Koza

Bericht Vorrunde VR-Cup in Geislingen am 08.09.2018
Stark Jungs: U13 erreicht den 1. und 4. Platz
Am letzten Samstag der Sommerferien reisten wir mit dem gesamten Team nach Geislingen, um am traditionellen VR-Cup-Wettbewerb teilzunehmen. Da dort im Modus 4+1 auf Kleinfeld gespielt wird, teilten wir die Jungs in zwei Mannschaften (D1+D3) ein. Dabei erzielten wir ein tolles Ergebnis. Team D1 wurde Vierter, Team D3 wurde Erster und die jahrgangsjüngere U12 war ebenfalls am Start und wurde Dritter. Damit qualifizierte sich aber nur das Team D3 für die Endrunde am 03.10. in Nürtingen.

Ergebnisse D1 Gruppenphase (10 min.)
TSVW D1 – FV Vorwärts Faurndau             3:0
TSVW D1 – FTSV Kuchen II                        4:0
TSVW D1 – SC Geislingen I                         0:2
TSVW D1 – SGM Bad Boll                           3:0

Halbfinale (10 min.)
TSVW D1 – SC Geislingen III                        0:1

Spiel um Platz 3 (10 min.)
TSVW D1 – SC Geislingen I                          0:1

Kader D1:
Raphael (TS), Max Himmelhan (1 Tor), Daniel Kannapin (3 Tore), Paul Dürr (1 Tor), Paul Stutz (1 Tor), Tim Wolfrum (2 Tore), Noel Palmeri (1 Tor), dazu 1 Eigentor

Ergebnisse D3 Gruppenphase (10 min.)

TSVW D3 – SGM Gruibingen/Ob. Fils            5:0
TSVW D3 – FTSV Bad Ditzenbach                 9:0
TSVW D3 – SGM Jebenhausen II                   4:1
TSVW D3 – TV Neidlingen                              2:0
TSVW D3 – SC Geislingen II                           7:0

Halbfinale (10 Min.)
TSVW D3 – TSV Weilheim U12                       2:1

Finale (10 min.)
TSVW D3 – TG Böhmenkirch                          3:0

Kader D3:
Melvin de Vries (TS/1 Tor), Tom Glaser (5 Tore), Emil Braun (3 Tore), Mattis Nill (5 Tore), Tristan Breuling (9 Tore), Nico Mayer (4 Tore), Luca Mayer (4 Tore), dazu 1 Eigentor