Turniersieg in Hülben

Am vergangenen Samstag trat die nächstjährige U13 (Jg. 2006) zum Turnier in Hülben an. Dort präsentierte sich das Team, welches zum ersten Mal (mit allen acht Neuzugängen) in dieser Formation zusammenspielte, schon in einer erstaunlichen Frühform und lässt auf eine gute neue Saison hoffen. Das Turnier bestritten fünf Teams im Modus Jeder gegen Jeden.

 


Spielberichte
TSVW U13 – FC Römerstein      1:0
Gegen die reine 2005er-Mannschaft aus Römerstein war unser Team die aktivere Mannschaft, 20 Minuten feld- und spielüberlegen, aber zunächst ohne die entscheidende Idee. Erst zehn Sekunden vor Schluss gelang Yanik mit einem tollen Distanzschuss in den Torwinkel der Lucky Punch.

TSVW U13 – FV Bad Urach       6:1
Ein wahres Feuerwerk brannten unsere Jungs gegen die Mannschaft aus der Kurstadt ab. Dem 1:0 durch einen Distanzschuss von Mattis ließ Emil ein tolles Kopfballtor folgen. Nach dem Anschlusstreffer war es dann Paul, der einen schönen Schuss ins Tor setzte. Tim brachte den Ball zum 4:1 im Tor unter, ehe Mattis noch einen Doppelpack zum 6:1-Endstand schnürte.

TSVW U13 – SV Hülben             1:1
Ein Spiel auf Augenhöhe für unsere Jungs gegen den Gastgeber, der mit einem 2005er-Team antrat. Beide Mannschaften ließen bis zur Hälfte nicht viel zu, dann ging Hülben nach einem Missverständnis in der Hintermannschaft in Führung (11.). Unsere Jungs zeigten aber Moral und glichen nur zwei Minuten später nach einer schönen Flanke von Mattis und einem tollen Kopfballtor von Paul aus. Damit hatten beide Teams vor ihrem letzten Spiel die gleiche Punktzahl, wir aber das bessere Torverhältnis.  


TSVW U13 – TSV Bleichstetten 3:0

Nach dem 1:1 im Spiel Hülben gegen Bad Urach war klar, dass ein Unentschieden für den Turniersieg reichen würde. Aber unsere Jungs wollten sich darauf nicht einlassen und gingen schon nach zwei Minuten durch Tristan in Führung. Yanik legte fünf Minuten später nach und wiederum Tristan stellte auf den 3:0-Endstand. Damit war der erste Turniersieg für das neue Team perfekt. Überragend wie die Jungs fürs erste Mal miteinander Fußball gespielt haben.

TSVW U13: Melvin de Vries (TS), Luca Mayer, Emil Braun (1 Tor), Yanik Stark (2 Tore), Nico Mayer, Max Himmelhan, Tristan Breuling (2 Tore), Tom Glaser, Mattis Nill (3 Tore), Paul Stutz (2 Tore), Tim Wolfrum (1 Tor)