In der ersten Hauptrunde im Pokal war der TSV Ötlingen zu Gast. Wir fanden leider nicht gut ins Spiel und lagen früh mit 0:1 zurück. Langsam legten die Jungs die Nervosität ab, wir kamen besser ins Spiel und drehten die Partie.

Doch kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang den Gästen noch der 2:2 Pausenstand. Die zweite Hälfte lief leider nicht zu unseren Gunsten und somit lagen wir mit 3:5 im Rückstand. Gegen Ende der Partie legten wir noch alles nach vorne aber mehr als der 4:5 Anschlusstreffer war leider nicht mehr möglich. Nach einer tollen kämpferischen Mannschaftsleistung war an diesem Tag einfach nicht mehr zu holen. Torschützen: 3x Philip Schultheis , 1x Johannes Schultheiss