Am vergangenen Samstag, den 01.10.2016 trafen wir zum Heimspiel im Lindachstadion auf den TSV Köngen. Nach einem holprigen Start, stand es zur Halbzeit 1:1. Die Jungs hatten wohl das Pokalspiel noch nicht ganz verdaut gehabt.

Nach der Halbzeit kamen die Weilheimer Jungs wie ausgewechselt aus der Kabine, und spielten nur noch auf die gegnerische Hälfte. Der Gegner aus Köngen kam nur noch durch zwei Konter in unsere Hälfte. Wir spielten auf viel Ballbesitz, und nutzten die großen Lücken der Köngener Hintermannschaft gnadenlos aus. Torschützen: 2x Marvin Dümmel, 2x Johannes Schultheiss, 1x Niklas Kugel, 1x Marvin Renke