Rückblick U14-Hallenturnier in Kirchheim am 07.12.2019
Beim top besetzten Turnier in Kirchheim zeigten unsere Jungs eine überzeugende Leistung. Müde und mit einem Remis ins Turnier gestartet, folgten zwei überzeugende Siege gegen die starken Teams aus Neu-Ulm und Pfullingen.

Gegen Kirchheim I folgte ein kleiner Rückschlag, ehe mit dem Sieg gegen Echterdingen der Gruppensieg klargemacht wurde. Im Viertelfinale ging es gegen den Vierten der Parallelgruppe, den VfL Kirchheim II. Leider ging das Spiel nach einer katastrophalen Chancenverwertung durch einen einzigen Fehler in der Hintermannschaft verloren, und wir schieden aus. Das Turnier gewann der VfL Kirchheim II.


Ergebnisse Gruppe A
TSVW – TSV Weilimdorf II 0:0
TSVW – TSV Neu-Ulm       2:0
TSVW – VfL Pfullingen       2:0
TSVW – VfL KirchheimI      0:1
TSVW – TV Echterdingen  1:0

Viertelfinale:
TSVW – VfL Kirchheim II    0:1

Kader: David Brodbeck (TW), Melvin de Vries (TW) – Daniel Kannapin, Yanik Stark (2 Tore), Nils Braun, Tristan Breuling (1 Tor), Nico Mayer, Luca Mayer, Paul Dürr, Atakan Kahriman (1 Tor)