Bericht Pokalspiel 1. Runde vom 24.09.2019

TSV Neckartenzlingen U15 - TSV Weilheim U14     0:3 (0:1)
Im Pokalspiel der 1. Runde traten wir bei der U15 des TSV Neckartenzlingen an. Auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz brannten unsere Jungs gegen die körperlich überlegenen Gastgeber in den ersten 20 Minuten ein wahres Feuerwerk ab und gingen nach zehn Minuten in Führung, als Rodrigo Portela Pais nach einer Ecke mit dem Kopf zur Stelle war. Die letzte Viertelstunde von Durchgang 1 verflachte dann zusehends, und wir gingen mit einer knappen Führung in die Pause.

Im zweiten Abschnitt wurde die Partie nicht besser, aber unsere Jungs ließen wenigstens nach hinten nichts zu. In der 52. Minute erzielte Nico Mayer mit einem feinen Distanzschuss das vorentscheidende 0:2. Die Gastgeber konnten sich weiterhin nicht erfolgreich in unseren Strafraum vorarbeiten. Das Endergebnis stellte Luca Mayer mit einem platzierten Schuss in die untere Torecke her.

Fazit: Verdienter Arbeitssieg.

Kader: Melvin de Vries – Raphael, Daniel Kannapin, Noel Palmeri, Max Himmelhan – Rodrigo Portela Pais (45. Atakan Kahriman), Tom Glaser, Miguel Neves, Yanik Stark (48. Paul Dürr) – Nils Braun (54. Luca Mayer), Tristan Breuling (36. Nico Mayer); ebenfalls im Kader: David Brodbeck (ETW), Niklas Rückauer


Tore: 0:1 Rodrigo Portela Pais (10.), 0:2 Nico Mayer (52.), 0:3 Luca Mayer (70.+1)