Bericht 1. Punktspiel vom 14.09.2019

TSV Weilheim II – SGM Reichenbach/Donzdorf II     14:0 (7:0)

Einen gelungenen Auftakt zeigte unsere U14 im ersten Punktspiel der neuen Saison. Gegen einen überforderten Gegner der SGM aus Reichenbach und Donzdorf wurde konzentriert zu Werke gegangen und sehenswerte Tore herausgespielt. So war der Pausenstand von 7:0 eindeutig, und wir konnten im zweiten Abschnitt einiges ausprobieren, was dann gegen Ende des Spiels auch aufging und den Endstand auf 14:0 stellte.

Positiv zu erwähnen ist, dass sich neun Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Das nächste Punktspiel wird dann etwas anspruchsvoller, wenn wir bei der U15 der SGM Ebersbach/ Schlierbach antreten müssen.


Kader: David Brodbeck – Raphael (36. Max Himmelhan), Daniel Kannapin, Noel Palmeri, Paul Dürr – Nils Braun (36. Atakan Kahriman), Tom Glaser, Nico Mayer, Yanik Stark – Luca Mayer (36. Niklas Rückauer), Miguel Neves (36. Tristan Breuling); ebenfalls im Kader: Melvin de Vries (ETW)


Tore: 1:0 Luca Mayer (2.), 2:0 Yanik Stark (7.), 3:0 Nils Braun (13.), 4:0 Nils Braun (20.), 5:0 Miguel Neves (25.), 6:0 Miguel Neves (26.), 7:0 Nico Mayer (27.), 8:0 Atakan Kahriman (40.), 9:0 Tristan Breuling (51.), 10:0 Noel Palmeri (54.), 11:0 Niklas Rückauer (59.), 12:0 Luca Mayer (68.), 13:0 Luca Mayer (69.), 14:0 Tristan Breuling (70.+3.)