Bericht 6. Punktspiel vom 25.10.2019

SGM Beuren Täle I –TSV Weilheim II   2:0 (1:0)

Nur zwei Tage nach dem schweren Pokalspiel ging es für unsere U14 zum Auswärtsspiel nach Beuren  gegen ein Team, welches ebenfalls noch alle Chancen auf den Aufstieg in die Leistungsstaffel hat. Die SGM Täle hatte sich einiges vorgenommen, dies spürte man schon in den ersten Zweikämpfen, die aggressiv, aber meistens fair geführt wurden.

Bericht 2. Pokalrunde vom 23.10.2019

TSV Weilheim II – FV09 Nürtingen    3:4 (3:3)

Das Pokalspiel am Mittwochabend bescherte uns ein schweres Los. Mit dem FV09 Nürtingen empfingen wir ein starkes Team, welches gespickt mit groß gewachsenen 2005ern alle ihre Gegner in der Qualistaffel beherrscht haben. Wir waren also gewarnt, konnten aber zunächst nach Spielbeginn nichts gegen die enorme Wucht der Nürtinger Angreifer ausrichten.

Bericht 5. Punktspiel vom 12.10.2019


TSV Weilheim II – TSV Denkendorf    7:1 (3:1)

Nachdem wir in der Vorwoche im Testspiel ein 1:1 gegen die U14 des TSV Neu-Ulm holten, war wieder Liga-Alltag angesagt. Zu Gast hatten wir die U15 des TSV Denkendorf. Das Spiel ging richtig gut los, als Rodrigo Portela Pais in der 6. Minute durch eine starke Balleroberung am Strafraum das 1:0 erzielte.

Bericht 4. Punktspiel vom 05.10.2019

TSV Köngen – TSV Weilheim II      1:3 (0:3)

Am vergangenen Samstag reiste unsere U14 nach Köngen und traf dort auf einen starken Gegner. Körperlich weit überlegene Gegenspieler und ein gutes Tempo in allen Mannschaftsteilen verlangte unseren Jungs alles ab. Da traf es sich gut, dass der Köngener Torspieler gleich zu Beginn des Spiels einen haltbaren Freistoß von Nico Mayer ins Netz rutschen ließ.

Bericht 3. Punktspiel vom 28.09.2019
TSV Weilheim II – FV Faurndau I     10:1 (4:1)

Am vergangenen Samstag zeigten sich unsere Jungs im Gegensatz zum Pokalspiel deutlich verbessert. Der FV Faurndau war zu Gast. Miguel Neves besorgte mit einem Doppelpack schnell eine 2:0-Führung (8., 27.), die Vorarbeit kam jeweils von Nico Mayer, der auch den Eckball hereinbrachte, den Daniel Kannapin zum 3:0 im Tor unterbrachte (28.) Kurz vor der Halbzeit entschied der Schiedsrichter nach Foul an Miguel auf Strafstoß, den Nico souverän verwandelte (34.) Die Gäste kam nur eine Minute später zum Ehrentreffer, als die Viererkette nach einem Ballverlust im Spielaufbau nicht aufmerksam genug war.

Bericht Pokalspiel 1. Runde vom 24.09.2019

TSV Neckartenzlingen U15 - TSV Weilheim U14     0:3 (0:1)
Im Pokalspiel der 1. Runde traten wir bei der U15 des TSV Neckartenzlingen an. Auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz brannten unsere Jungs gegen die körperlich überlegenen Gastgeber in den ersten 20 Minuten ein wahres Feuerwerk ab und gingen nach zehn Minuten in Führung, als Rodrigo Portela Pais nach einer Ecke mit dem Kopf zur Stelle war. Die letzte Viertelstunde von Durchgang 1 verflachte dann zusehends, und wir gingen mit einer knappen Führung in die Pause.

Bericht 2. Punktspiel vom 22.09.2019

FTSV Kuchen – TSV Weilheim 3:3 (2:1)
Das erste Auswärtsspiel der Bezirksstaffelsaison führte unsere Jungs nach Kuchen. Auf dem kleinen und engen sowie schlecht bespielbaren Nebenplatz wurde im ersten Abschnitt von beiden Mannschaften mit langen Bällen versucht hinter die Viererkette zu kommen, was aber nur sehr selten gelang. In der 8. Minute wurde ein Weilheimer Angriff gut zu Ende gespielt, indem Finn Gerlinger für Kapitän Tim Glaser auflegte, der zum 0:1 verwandelte.

Bericht 2. Punktspiel vom 21.09.2019

SGM Ebersbach/Schlierbach U15 - TSV Weilheim U14     0:0
Im zweiten Punktspiel traten wir bei den Jahrgangsälteren der SGM Ebersbach/Schlierbach an. Die SGM-Spieler, gefühlt alle einen Kopf größer als unsere Jungs, hatten gleich mit dem ersten Angriff eine gehörige Portion Glück, als unserem Stürmer frei vorm Torspieler die Nerven versagten.

Bericht 1. Punktspiel vom 14.09.2019

TSV Weilheim II – SGM Reichenbach/Donzdorf II     14:0 (7:0)

Einen gelungenen Auftakt zeigte unsere U14 im ersten Punktspiel der neuen Saison. Gegen einen überforderten Gegner der SGM aus Reichenbach und Donzdorf wurde konzentriert zu Werke gegangen und sehenswerte Tore herausgespielt. So war der Pausenstand von 7:0 eindeutig, und wir konnten im zweiten Abschnitt einiges ausprobieren, was dann gegen Ende des Spiels auch aufging und den Endstand auf 14:0 stellte.

TSV Weilheim C2-Junioren 2018-2019
TSV Weilheim C2-Junioren 2018-2019

Eine sehr gute Vorbereitung absolvierten die Weilheimer U14-Fußballer. Es waren trotz Urlaub immer mindestens 12 Spieler im Training, welches vier Mal pro Woche stattfand. Die Zeit wurde genutzt, um an der Koordination zu arbeiten, Kondition zu tanken und Spielzüge wie auch Standardsituationen einzustudieren. Auch wurden einige Testspiele absolviert, um der neu formierten Mannschaft ein Gesicht zu geben.

Mit attraktivem Fußball zieht unser 2004er Jahrgang einen Spieltag vor Schluss in die Leistungsstaffel ein!