Rückblick Vorbereitungsspiele auf die Rückrunde 2017/2018


Unsere U15 hat dem kalten Wetter getrotzt und viele Trainingseinheiten und zehn Testspiele bei teilweise arktischen Bedingungen durchgeführt. Dabei wurden folgende Ergebnisse erzielt:



TSVW U15 – TSV Weilheim U14 (Leistungsstaffel)         8:1
Tore: Cedric Young (2), Simon Walter, Finn Schubarth, Burak Öksuz, Anes Handanagic, Rico Däschler, Eigentor

TSVW U15 – MTV Stuttgart U15 (Oberliga)                       2:7
Tore: Anes Handanagic (2)

TSVW U15 – SV Nabern U15 (Kreisstaffel)                      24:0
Tore: Anes Handanagic (9), Noah Jochim (4), Finn Schubarth (3), Burak Öksuz (3), Fabio Santoro (2), Cedric Young, Benedikt Walther, Nils Kromer

TSVW U15 – FC Rottenburg U15 (Landesstaffel)             3:1
Tore: Fabio Santoro, Finn Schubarth, Tim Glaser

TSVW U15 – VfL Kirchheim U15 (Landesstaffel)              5:3
Tore: Anes Handanagic (4), Finn Schubarth

Normannia Gmünd U15 (Bezirksstaffel) – TSVW U15      1:1
Tor: Anes Handanagic

SV Fellbach U14 (Bezirksstaffel) – TSVW U15                  0:1
Tor: Finn Schubarth

SG Weinstadt U15 (Bezirksstaffel) – TSVW U15               0:1
Tor: Anes Handanagic

TB Neckarhausen U15 (Leistungsstaffel) – TSVW U15    2:2
Tore: Finn Schubarth, Anes Handanagic

TSVW U15 – TSG Ehingen U15 (Landesstaffel)                 2:1
Tore: Burak Öksuz, Tim Glaser

Mit 7 Siegen, 2 Unentschieden und nur einer Niederlage sollten wir gut gerüstet sein, um in der Rest-Rückrunde der Landesstaffel 2 die beiden vor uns liegenden Mannschaften aus Esslingen und Großaspach anzugreifen und vielleicht noch zu überholen. Der Abstand bei noch acht auszutragenden Spielen beträgt nur 1 bzw. 3 Punkte. Wir starten am kommenden Samstag mit einem schwierigen Auswärtsspiel in Schwäbisch Hall (Platz 6). Dieses Team stand immerhin im Endspiel der Württembergischen Hallenverbandsmeisterschaft. Wir sollten also gewarnt sein und dieses Spiel mit voller Konzentration angehen.