Wir sind „Die Ersten“ – unsere U17 steht zum zweiten Mal in dieser Saison ganz oben!

Nach zuletzt guten Spielen gegen Donzdorf/Reichenbach und in Ottenbach kam es vergangenes Wochenende zum Top-Spiel der B-Jugend Bezirksstaffel Neckar/Fils – TSV Weilheim/Teck I gegen die U16 des VfL Kirchheim. Die Ausgangslage konnte indes nicht motivierender sein. So war klar, dass unsere Jungs mit einem Sieg die Tabellenspitze übernehmen konnten, was letztlich auf beeindruckende Art und Weise gelang.

 

Weilheim übernahm von Beginn an Verantwortung. Presste die Kirchheimer tief in deren Spielfeldhälfte und zwang diese damit zum Reagieren. Weil man selbst dranblieb und agierte, konnten zahlreiche gute Ballgewinne provoziert und realisiert werden. Immer auf dem Sprung war man stets einen Schritt schneller als der Gegner. So ging man in der 28. Spielminute auch völlig verdient mit 1:0 in Führung. Exemplarisch für den Spielverlauf war es am Ende Tim Reick, der nach einer Freistoßflanke am schnellsten schaltete und den Ball über die Linie beförderte.

Weil auch weitere Chancen teils unglücklich vergeben wurden und Weilheim selbst keinen Torschuss des Gegners zuließ, ging es mit diesem Ergebnis auch in die Halbzeitpause.

Selbstbewusst und zielstrebig starteten unsere Jungs dann in den zweiten Spielabschnitt.

So war es Lukas Dorfschmid, der nach nur 2 gespielten Minuten die vermeintliche Entscheidung auf dem Fuß hatte. Leider verfehlte jedoch auch dieser gut vorgetragene Angriff sein Ziel und so kam Kirchheim per direkt verwandeltem Freistoß kurz darauf zum bis dahin völlig überraschenden Ausgleich (53‘). Die Partie war damit schlagartig offen! Das Glück war diesmal jedoch auf Seiten des Tüchtigen und so war es erneut Lucas Andrade, der ein zum Schluss enges Spiel mit einem sehenswerten Freistoßtor für Weilheim entschied (69‘). Auch, weil Weilheim in der Folgezeit konzentriert und taktisch gut verteidigte.

So durften unsere Jungs nach dem Spiel zurecht jubeln und sich über die Tabellenspitze freuen.

Zum Ausruhen bleibt allerdings keine Zeit. Weiter geht es nämlich schon am Mittwoch.

Unsere U17 wird dann zum Pokalachtefinale bei der SGM Aichwald/​Baltmannsweiler I gastieren. Anpfiff ist um 19:00 Uhr in Baltmannsweiler.

Es spielten:

Henrik Bezler, Giovanni Paolillo, Daniel Kannapin, Miguel Neves, Lucas Andrade, Nathan Winter, Luca Mayer, Julian Schropp, Alex Dumitrache, Lukas Dorfschmid, Tim Jaud, Tim Reick, Igor Zivkovic, Luka Havjar, Jani Virtanen