Mit einem deutlichen Sieg in Kuchen konnte die U17 am vergangenen Samstag die Tabellenführung in der B-Jugend Bezirksstaffel Neckar/Fils weiter ausbauen. Das 5:0 bedeutete dabei den achten Sieg im achten Spiel. Somit bleiben unsere Jungs in der laufenden Spielzeit weiter ungeschlagen.

 

Aufhalten ließ sich unsere Mannschaft dabei auch nicht vom schwer zu bespielenden Rasenplatz und den durchaus herbstlichen Bedingungen im Ankenstadion.

Gerecht wurde man seiner Favoritenrolle letztlich vor allem in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit. So waren es zu Beginn des Spiels noch die Hausherren, welche sporadisch für Torgefahr sorgten. Weilheim brauchte indes rund 30 Minuten, um im Spiel anzukommen. Tat dies dann aber endgültig! In der 35 Spielminute war es Nathan, der seitlich in den Sechzehner eindrang und nur noch durch ein vermeintliches Foulspiel zu stoppen war. Lukas verwandelte den fälligen Strafstoß daraufhin sicher zur Pausenführung (35‘).

Wie bereits angesprochen sollte kurz darauf die stärkste Weilheimer Phase folgen. Besonders auffällig war in diesem Zusammenhang, dass die zuvor angesprochenen Räume nun konsequenter bespielt und deutlich weniger Bälle im eigenen Ballbesitz hergeschenkt wurden.

Immer wieder konnte man sich hiernach über die beiden Außenspieler Igor und Miguel nach vorne kombinieren. So war es schließlich Igor, der in der 45 Spielminute das wohl schönste Tor der Partie schoss. Nach einer tollen Kombination über die rechte Seite ließ unser eingerückter Linksaußen erst 2 Gegner aussteigen bevor er abschließend volley ins lange Eck vollstreckte.

Nur 3 Minuten später war es dann sein Gegenüber, der sich nach tollem Zuspiel von Lukas in die Torschützenliste eintragen durfte (Miguel - 38‘). Abermals konnte sich dabei ein Spieler des TSV im Halbraum aufdrehen und den Ball durch die 3er-Kette des Gegners stecken.

Den Deckel drauf machten am Ende erneut Igor (63‘) und Lukas (71‘).

In diesem Sinne – Gratulation an die Jungs zu einer tollen Hinrunde, welche es im neuen Jahr zu bestätigen gilt.

Es spielten:

Henrik, Giovanni, Daniel, Miguel, Nathan, Luca, Julian, Alex, Lukas, Tim J., Tim R., Igor, Luka, Jani, Yanik, Nils, Franz