Weiterhin angriffslustig und hungrig präsentierten sich unsere U17-Jungs in den vergangenen beiden Partien. Während die SGM Aichwald/Baltmannsweiler I mit 4:0 geschlagen wurde, setzte man gut 2 Wochen später ein 10:0 Ausrufezeichen gegen Denkendorf. Damit bleibt man diese Saison vorerst ungeschlagen und überwintert im Pokal.

Zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf, aber dennoch mahnend, blicken die beiden Trainer Björn und Lars Wiest dabei auf die letzte Aufgabe in diesem Spieljahr. Mit dem FTSV Kuchen wartet ein äußerst unbequemer Gegner auf die Mannschaft, welcher zuletzt schon dem Tabellenzweiten SGM Deizisau/​Reichenbach I ein Bein stellen konnte. In Anbetracht des aktuellen Laufs dürfen die Jungs aber dennoch selbstbewusst und mit viel Überzeugung nach Kuchen reisen.

Anpfiff ist am Samstag, den 20.11.2021 um 11:00 Uhr im Ankenstadion.

Es spielten:

Henrik, Giovanni, Daniel, Miguel, Lucas, Nathan, Luca, Julian, Alex, Lukas, Tim J., Tim R., Igor, Luka, Jani, Franz