Unsere U19 war am vergangenen Wochenende beim Tabellennachbarn aus Zimmern zu einem sehr wichtigen Spiel zu Gast. Der SV Zimmern war vor dem Spieltag mit 1 Punkt direkt hinter unserem TSV und mit einem Sieg würden sich unsere Jungs früh einen guten Polster auf die Abstiegsplätze verschaffen.

Auf dem eher schlechteren großen Kunstrasen in Zimmern entwickelte sich von Anfang an eine eher zerfahrene Partie, ohne spielerische Highlights. Allein der Wille, der bei der Mannschaft aus Zimmern höher war, hat letztendlich zum Sieg geführt und die U19 aus Weilheim muss mit 3 Punkten aus 4 Spielen den Abstiegskampf erstmal annehmen. Am kommenden Samstag um 17 Uhr steht das Derby in Weilheim gegen den VfL Kirchheim an. Der VfL Kirchheim steht mit 9 Punkten an der Spitze der Verbandsstaffel.