U19Spieltagsvorschau Junioren

Nach der langen Pause wird auch bei der U19 des TSV Weilheim endlich wieder Fußball gespielt. Das Verbandsstaffel-Team der A-Jugend startet mit den gleichen Trainern und einer fast unveränderten Mannschaft aus dem letzten Jahr in die neue Saison 21/22.
Lediglich 6 Spieler aus dem letztjährigen Kader haben den Verein verlassen oder sind in den Aktivenbereich des TSV Weilheims übernommen worden. Dazu gehören Falco Rösch, der den TSV Weilheim in Richtung FTSV Kuchen verlassen hat und Simon Stief, der sich dem TB Neckarhausen angeschlossen hat. Johannes Schultheiß, Louis de Giulio, Jannick Hoyler und Nikita Hindennach wurden in den Aktivenbereich integriert und spielen dort bei der Bezirks- und Kreisligamannschaft.

Unsere U19 machte sich am frühen Sonntagmorgen mit dem Mannschaftsbus auf die lange Auswärtsreise nach Friedrichshafen, um dort wichtige 3 Punkte im Abstiegskampf der Verbandsstaffel einzusammeln. Der Gegner VfB Friedrichshafen hatte bisher 0 Punkte und somit war den Jungs bewusst, dass dieses Spiel einen Pflichtsieg darstellt.

In einem sehr niveauvollen Verbandsstaffel Spiel musste sich die U19 vom TSV Weilheim im Derby mit 0:2 gegen den VfL Kirchheim geschlagen geben. Schon nach 3 Minuten musste unsere Weilheimer Elf einem glücklichen 0:1 Rückstand hinterherlaufen. Im Verlauf der ersten Halbzeit hat die U19 des TSV Weilheim auf heimischen Kunstrasen immer wieder probiert das Spiel mit flachen Pässen aufzubauen und den Gegner aus Kirchheim früh unter Druck zu setzen,

Unsere U19 war am vergangenen Wochenende beim Tabellennachbarn aus Zimmern zu einem sehr wichtigen Spiel zu Gast. Der SV Zimmern war vor dem Spieltag mit 1 Punkt direkt hinter unserem TSV und mit einem Sieg würden sich unsere Jungs früh einen guten Polster auf die Abstiegsplätze verschaffen.

Am vergangenen Wochenende war in der U19 Verbandsstaffel der bisher ungeschlagene TuS Ergenzingen im Lindachstadion Weilheim zu Gast.

In der ersten Runde des Verbandspokal entwickelte sich gegen den Ligakonkurrenten aus Ilshofen eine temporeiche und ausgeglichene Partie mit guten Chancen auf beiden Seiten.

Kopie von Spieltagsvorschau Junioren 5

Die U19 war vergangenes Wochenende beim FC Rottenburg zu Gast. Auf einem eher schwer bespielbaren Rasen entwickelte sich eine umkämpfte Partie,

Kommendes Wochenende startet auch endlich unsere Junioren in ihre Saison. Folgende Spiele stehen auf dem Plan:

Samstag, den 19.09.

E-Junioren:

12:15 Uhr: SGM Holzmaden/Ohmden II - TSV Weilheim II

13:15 Uhr: SGM Holzmaden/Ohmden I - TSV Weilheim I

D-Junioren:

13:30 Uhr: TSV Weilheim I - TSV Ötlingen I

13:30 Uhr: SGM Altdorf/​Großbettlingen/​Raidwangen I - TSV Weilheim II

C-Junioren:

15 Uhr: SGM Süßen/​Gingen - TSV Weilheim II

15 Uhr: TSV Weilheim - SG Sonnenhof Großaspach ( ! Highlight - Landesstaffel !)

A-Junioren:

16:30 Uhr: TSV Weilheim II - SGM Nürtingen/Bempflingen

Sonntag, den 20.09.

A-Junioren:

11 Uhr: TSV Weilheim - VfL Nagold ( ! Highlight - Verbandsstaffel !)

Auch für unsere U19 startete endlich die Saison 2020/2021. In der neu angesetzten Verbandsstaffel, die die besten Mannschaften aus den Verbandsstaffel Nord und Süd vereint hießt der erste Gegner VfL Nagold. Der VfL Nagold konnte in den vergangenen Jahren immer eine gute Platzierung in der U19 Verbandsstaffel Nord erreichen und somit war der Respekt groß.

Die U19 Junioren starten mit neuen Trainern in die Saison 2020/21,

Aktuell findet bei allen Fußballmannschaften leider kein Trainings.- und Spielbetrieb statt. Dennoch müssen die Planungen für einen hoffentlich baldigen Wiedereinstieg und die neue Saison weiter laufen. Für die neue Saison wird uns