Am letzten Samstag, den 15.12.18,  hatte die Fußballabteilung zur Weihnachtsfeier in das evangelische Gemeindehaus am Kohlesabach eingeladen. Ein Orga-Team um Wolfgang Hieber hatte die Organisation der Feier übernommen. Ca. 90 Gäste, unter anderem einige Sponsoren,, treue Fans,, einige Schiedsrichter,  Trainer und Betreuer sowie die Abteilungsleitung, die A-Junioren, die zweite Mannschaft und das Team der Landesliga Mannschaft hatte den Weg dahin gefunden. Gleich beim Empfang merkte man- da ist was anders als sonst. Von der Aufstuhlung und der Dekoration über die bereits angerichtete Vorspeise konnte man spüren, dass sich das Orga-Team richtig in Zeug gelegt hatte.

Abteilungsleiter Paul Schrievers eröffnete die Feier locker und man konnte sich alsbald an der Vorsoeise vergnügen- Bruschetta, gefüllte Champinions und Lachsrollen luden zum Schlemmen ein.

Über ein reiches Salatbüffet ging es zu dem Hauptgang. Putenschnitzel und Pulled Porc konnte man zu dem selbst gemachten Kartoffelgratin und Pommes essen.

Die Krönung war dann noch ein Nachtisch welcher keine Wünsche öffen ließ. Tiramisu, Obstsalat, rote Hilde und Eis mit heißen Beeren konnte man genießen. Mit dem Schnaps danach war auch an diejenigen gedacht, welche das Essen "fett fanden".. Rundum- kulinarisch war der Abend ein Genuß. An dieser Stelle möchten wir dem Orga Team noch einmal einen herzlichen Dank für alles aussprechen- Ihr habt den Abend zu einem tollen Abend gemacht.

Orga Team

Richard Reisenauer bedankt sich hier bei: (v.I) Jörg Hartz, Sonja Baikhardt,  Wolfgang Hieber und Tanja Hartz

 

An dem Abend gab es auch ein Novum bei uns. Durch Manfred Herrmann und Paul Schrievers  wurde eine amerikanische Versteigerung durchgeführt, bei welcher der letzte, welcher einen kleinen Betrag in eine Kasse wirft, der Gewinner ist. War ganz witzig und unterhaltsam- mal anders. Ein Trikot von RB Leipzig von Timo Werner mit dessen Unterschrift und ein Trikot vom VfB mit der Unterschrift der ganzen Mannschaft kamen unter den Hammer.  Witzig war, dass Thomas Schultheis, welcher das Trikot des VfB gestiftet hatte, dieses auch  in der Versteigerung gewann- großzügig wie er ist, hat er es dann an Björn Wiest weiter gegeben, welcher sich wie ein Schneekönig freute.Björn

Auch das Trikot von RB Leipzig, dessen Zuschlag  Lorenz Hertle erhalten hatte, wurde  an einen Jugendspieler weiter gegeben,  welcher dieses seinem Team als Wettkampf-Preis zur Verfügung stellte.

Beide Aktionen unterstrichen, dass es nicht ums Gewinnen ging sondern darum, was Gutes zu tun.

Nachdem die zweite Mannschaft die Wetten dass? Show wieder in Leben gerufen hatte, und auch die erste Mannschft mit einem test der Konzentrtion der Lachmuskeln ihren  Beitrag zum gelingen des Abends beigetragen hatten, beendete Abteilungsleiter Paul Schrievers die feier offiziell- was aber einige nicht davon abhielt, sich weiter zu vergnügen.

Zweite Mannschaf 1t

 

Das Team von  Robert Walther gab auch abseits des Feldes Gas....

Ein Dank gilt auch den A-Junioren welche die Getränkeversorgung an dem Abend gewährleistete.

 

Die Abteilungsleitung wünscht  allen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes Jahr 2019

 

Danke für jegliche Unterstützung in 2018