Das Spiel blieb bis zum Schluss offen. Hüben wie drüben wurden reihenweise Chancen vergeben. „Das Unentschieden geht in Ordnung, wenngleich auch ein 3:2 für uns drin gewesen wäre.

BILDER VOM SCHLAITDORF SPIEL SIND ONLINE - IRISTA GALERIE

Aber Einsatz und Einstellung haben gestimmt. Es war ein weiterer kleiner Schritt in die richtige Richtung“, war Weilheims Spielleiter Joachim Wiest hinterher zufrieden. Tore: 0:1 Kevin Rock (6.), 1:1 Florian Bauer (37.), 1:2 Dennis Werner (49.), 2:2 Tobias Salzer (71.).