TSV Weilheim – SG Sonnenhof/Großaspach 2:1 (0:0)

Am vergangenen Samstag kam es an der Lindach zum Spitzenspiel der Landesstaffel. Zu Gast war der Tabellenführer aus Großaspach. Unsere Mannschaft kam richtig gut ins Spiel, Beleg dafür war der Lattentreffer durch Cedric Young (3.). Danach konnte sich Sonnenhof etwas aus der Umklammerung lösen und kam zu einigen guten Abschlüssen, die aber keine allzu große Torgefahr heraufbeschworen. Es entwickelte sich ein hochklassiges Jugendspiel, dennoch ging es torlos in die Halbzeitpause, weil beide Defensivreihen nicht viel zuließen.

TSG Backnang – TSV Weilheim 2:2 (0:1)
Nur zwei Tage nach der Rückkehr aus Kroatien traten unsere Jungs bei der abstiegsbedrohten TSG Backnang an. Die erste Viertelstunde war geprägt vom gegenseitigen Abtasten, jedoch ohne Ertrag auf beiden Seiten. In der 16. Minute dann die Weilheimer Führung: Burak Öksüz mit einem starken Solo und erfolgreichem Abschluss.

In den Osterferien fuhr der gesamte Kader mit den beiden Trainern und vier Vätern als Betreuer nach Istrien, um dort am 21. Istria-Cup teilzunehmen. Was wir dort erlebt haben, ist nur schwer in Worte zu packen, aber dennoch ein kurzer Bericht der Turnierspiele.

Rückblick 12. Punktspiel am 24.03.2018

TSV Weilheim – 1. FC Eislingen 6:2 (3:2)
Ein gutes und hochspannendes Jugendspiel bekamen die Zuschauer am vergangenen Samstag geboten. Unser Team zeigte eine bessere Einstellung als in der Vorwoche und wurde vom Trainerteam gut auf diese Partie vorbereitet und auf vier Positionen geändert. In der 8. Minute behielt Cedric Young vor dem Eislinger Tor die Übersicht und drückte den Ball zum 1:0 über die Linie.

Rückblick 11. Punktspiel am 17.03.2018

Spfr. Schwäbisch Hall – TSV Weilheim 5:1 (3:0)
Das Spiel beim Aufsteiger in Schwäbisch Hall stand unter keinem guten Stern. Gleich auf sechs Spieler musste das Trainerteam Schrievers/Schaufler verzichten.

Rückblick Vorbereitungsspiele auf die Rückrunde 2017/2018


Unsere U15 hat dem kalten Wetter getrotzt und viele Trainingseinheiten und zehn Testspiele bei teilweise arktischen Bedingungen durchgeführt. Dabei wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Platz 3 und 6 in der Kreisendrunde
Am vergangenen Sonntagvormittag fanden sich die besten 6 Mannschaften des TK Nürtingen in Lenningen ein, um den Hallenkreismeister und einen weiteren Qualifikanten zur Teilnahme an der Bezirksendrunde zu ermitteln. Leider sind wir dort dann nicht dabei. Positiv ist aber, dass unsere beiden Mannschaften eine gute Hallenrunde gespielt haben und sich für das Kreisfinale qualifizieren konnten.

Beide Teams qualifizieren sich für die Endrunde

TSV Weilheim 4
Am vergangenen Samstagvormittag trat eine Hälfte des U15-Kaders bei der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft an.

TSV Weilheim – TSV Neu-Ulm 3:1 (1:0)

Klasse Fußballspiel zweier guter Mannschaften am kalten Samstagabend. So kann man es auf den Punkt bringen.

TSV Wendlingen – TSV Weilheim          1:5 (0:4)

Am vergangenen Samstag führte der Weg der U15 nach Wendlingen, um gegen die heimische Bezirksstaffelmannschaft ein Testspiel zu absolvieren.

TSV Weilheim – VfL Kirchheim/Teck 2:0 (1:0)

Das 10. Punktspiel war Rückrundenauftakt und Derby zugleich. Der direkte Tabellennachbar VfL Kirchheim legte gleich los und übte mächtig Druck auf das Weilheimer Tor aus.