Enttäuschende Leistung.

Das Spiel begann so wie wir uns das gewünscht hatten, wir spielten sehr aggressiv und erzielten mit unserer ersten Chance in der 15 min das 1:0 durch Benjamin Epple der eine mustergültige Flanke von Julian Unger einköpfte.

Leider hielt die Führung nur drei Minuten, und ab diesem Zeitpunkt lief nichts mehr bei unserer Mannschaft. So gingen die Gäste aus Nagold auch noch vor der Halbzeit völlig verdient mit 1:2 in Führung.

Nach der Halbzeit dasselbe Bild, die Gäste waren einfach viel präsenter auf dem Platz als unsere Jungs, so mussten wir noch das 1:3 und 1:4 hinnehmen.

Das Fazit vom Spiel mit dieser Einstellung werden wir nicht mehr sehr viele Punkte holen.

In der kommenden Woche werden die Trainer wohl einiges mit den Spielern zu bereden haben, denn von einer Woche auf die Andere 100% schlechter und vor allem ohne Mut zu spielen das ist unverständlich.

Aufstellung: Klaus Höschele, Julian Unger, Valentin Zechner (72 min. Tom Landwehr ), Colin Bilalovic, Niklas Bühler, Julian Gundesweiler, Florian Kirchner, Ruben Garcia, Paul Schlatter, Erik Yankam, (76 min. Nic Hemminger ) Benny Epple